Introduction to Console Modding with Boxy Pixel Parts

Einführung Game Boy-Modifikationen von Boxy Pixel

Foto von @gb.Retrospect
April 2022

Neu im Modifizieren von Spielekonsolen? Benötigen Sie Hilfe bei der Bestimmung der verfügbaren Modifikationen? Wir sind hier um zu helfen! Unsere Produkte basieren auf helleren Bildschirmen, größeren Batterien, Aluminiumgehäusen und anderen verbesserten Komponenten. Unser Ziel ist es, das Modifizieren und Aufrüsten einfacher, präziser und mit der erstklassigen Haptik von Aluminium zu gestalten.

Wir bieten derzeit Teile für folgende Konsolen an:

  • Game Boy (Original oder DMG)
  • Game Boy-Tasche
  • Game Boy Farbe
  • Game Boy Advance
  • Game Boy Advance SP
  • Nintendo DS Lite
  • Nintendo-Switch
  • Freispiel

Game Boy (Original)

DMG-Prototyp
Boxy Pixel Game Boy: Originales CAD-Bild

Das erste Mitglied der Game Boy-Konsolenfamilie, bekannt als DMG, ist sperrig, langlebig und ikonisch. Das 1989 erschienene Spiel verfügte über eine lange Spieldauer dank vier AA-Batterien und verfügte über einen kleinen Bildschirm, für dessen Anzeige eine gute Beleuchtung erforderlich war.

Derzeit sind mehrere Aftermarket-Bildschirme bei anderen Einzelhändlern erhältlich. Boxy Pixel arbeitet derzeit an einem Metallgehäuse für diese Konsole, das für einige Aftermarket-Bildschirmoptionen geeignet ist. Seien Sie gespannt auf unsere Aluminiumschale im Juni/Juli 2022.

Wenn Sie möchten, dass jemand einen aktualisierten Game Boy für Sie baut, finden Sie hier eine Liste von Entwicklern , die Ihnen helfen können.

Game Boy-Tasche

Aluminium-Game-Boy-Tasche
Boxy Pixel hat den Color Pocket-Build abgeschlossen: Originalfoto

Der 1996 veröffentlichte Game Boy Pocket war eine Neugestaltung des ursprünglichen Game Boy (DMG). Der Pocket war kleiner, leichter und benötigte zwei AAA-Batterien. Es gab keinen hintergrundbeleuchteten Bildschirm, sodass Benutzer dennoch eine externe Lichtquelle benötigten, um bei schlechten Lichtverhältnissen spielen zu können.

Boxy Pixel bietet (noch!) kein direktes Ersatzgehäuse für die Pocket-Elektronik an. Wir bieten jedoch einen Hybrid-Game Boy Pocket an. Es hat von außen das gleiche Pocket-Design, ist aber für die Verwendung von Game Boy Color-Elektronik konzipiert – diese lässt sich mit nur minimalen Änderungen an Ihren Game Boy Color-Komponenten einbauen. Wenn Ihnen das Aussehen des Pocket gefällt, Sie aber einen nachrüstbaren Farbbildschirm mit Hintergrundbeleuchtung wünschen, dann ist dies eine ausgezeichnete Wahl. Es erfordert die Installation eines wiederaufladbaren Akkus, einer Typ-C-Ladeplatine und eines Plug-and-Play-Bildschirms mit Hintergrundbeleuchtung. Das erforderliche Kit für laminierte, hinterleuchtete Bildschirme stammt von Funnyplaying. Das Frontglas ist bereits am hintergrundbeleuchteten Bildschirm angebracht und unsere mitgelieferte Metallblende passt über den GBC-Glasbildschirm und verdeckt das GBC-Logo.

Montageanleitungen sind vorhanden Hier

Wenn Sie möchten, dass jemand einen Game Boy Color Pocket für Sie baut, finden Sie hier einen Liste der Bauherren , die helfen können.

Game Boy Farbe

 
Game Boy Color Build mit kastenförmigen Pixelteilen abgeschlossen: Originalbild

Diese 2001 veröffentlichte Handheld-Konsole betrieb ihren 8-Bit-Prozessor mit zwei AA-Batterien. Es war etwas dicker und höher als das Pocket und hatte ein etwas kleineres Sichtfenster. Obwohl es noch keinen hintergrundbeleuchteten Bildschirm hatte, war dies das erste Spiel der Game Boy-Familie, das über ein lebendiges Farbdisplay verfügte.

Dies ist das Produkt, mit dem für uns bei Boxy Pixel alles begann. Die ersten Aftermarket-Modifikationen vor Jahren beinhalteten die Verwendung eines großen, hintergrundbeleuchteten Bildschirms (bekannt als AGS-101-Bildschirm) – er wurde mit aufwändigen Zuschnitten und viel Heißkleber in die Game-Boy-Farbschalen aus Kunststoff nachgerüstet. Wir haben die erste Game Boy Color Boxy-Aluminiumschale entwickelt, die auf den großen Bildschirm passt, ohne dass die Kunststoffgehäuse geändert werden müssen. Heute verfügen wir über eine Hülle, die zu einer Vielzahl neuerer IPS-Bildschirme passt, die von Zulieferern entwickelt wurden. Wir haben außerdem eine Öffnung an der Seite hinzugefügt, um eine Ladeplatine für Typ-C-Batterien zu verwenden, sodass Spieler auf eine wiederaufladbare Batterie aufrüsten können.

Es gibt zwei Hauptoptionen für hintergrundbeleuchtete Bildschirme. Einer davon war als Funnyplaying-Bildschirm „IPS“ bekannt. Es passt problemlos in viele Aftermarket-Gehäuse und hat ein schönes, einfaches Design. Dieser passt in unsere Schalen und verfügt über Schaumstoffstützen, um den Bildschirm an Ort und Stelle zu halten.

Die zweite gängige Option ist heute der von Retropixel entworfene Q5-Bildschirm. Dabei ist das Frontglas auf den Backlist-Bildschirm laminiert. Obwohl wir diese Bildschirme dieses Mal nicht verkaufen, passt unser neuestes Gehäuse gut zu diesem Bildschirm. Sie erfordern, dass Sie ein Kabel an den Nintendo-Netzschalter anlöten, um zu funktionieren und Berührungssensoren für die Helligkeit zu verwenden.

Boxy bietet für den GBC auch eine Aluminiumschale nur für die Vorderseite zur Verwendung mit einer serienmäßigen Kunststoffrückseite an. Diese Option ist nicht nur kostengünstiger, sondern ermöglicht Ihnen bei Bedarf auch die Verwendung von AA-Batterien.

Bauteile verfügbar

Aluminiumgehäuse
Aluminiumknöpfe
3,7-V -Batterie (bei Wohnsitz in den Vereinigten Staaten)
Ladeplatine vom Typ C
Batteriegehäuse


Alle weiteren optionalen Teile finden Sie ebenfalls hier .
Montageanleitungen sind vorhanden Hier

Wenn Sie möchten, dass jemand einen aktualisierten Game Boy Color für Sie erstellt, finden Sie hier eine Liste der Bauträger , die helfen können.

Game Boy Advance


Gameboy Advance mit Hintergrundbeleuchtung
Boxy Pixel abgeschlossen GBA: Originalfoto

Diese 2001 von Nintendo veröffentlichte 32-Bit-Handkonsole lief bis zu 15 Stunden mit einem Paar AA-Batterien. Es hatte keinen hintergrundbeleuchteten Bildschirm, aber eine neue Querformatausrichtung und zusätzliche Schultertasten.

Boxy Pixel bietet einen hintergrundbeleuchteten Ersatzbildschirm und einen wiederaufladbaren Akku mit Typ-C-Ladeanschluss. Unsere Aluminiumschalen bieten zusätzlichen Platz für eine Vielzahl von hintergrundbeleuchteten Aftermarket-Bildschirmen und verfügen außerdem über eine Aussparung an der Unterseite für den Einbau einer Typ-C-Ladeplatine mit Lithiumbatterie.

Bauteile verfügbar

Aluminiumgehäuse
Aluminiumknöpfe
3,7-V- Batterie (wenn Sie in den Vereinigten Staaten wohnen)
Ladeplatine vom Typ C
Batteriegehäuse
Glaslinse
IPS-Bildschirm mit Hintergrundbeleuchtung


Alle weiteren optionalen Teile sind ebenfalls zu finden Hier .
Montageanleitungen sind vorhanden Hier

Wenn Sie möchten, dass jemand für Sie baut, finden Sie hier eine Liste der Bauherren , die helfen können.


Game Boy Advance SP

Der Game Boy Advance SP – SP steht für „Special“ und wurde 2003 als aktualisierte Version des Advance veröffentlicht. Es verfügte über einen wiederaufladbaren Lithium-Ionen-Akku und ein ausgeprägtes Klappdesign. Die erste Version hatte einen von vorne beleuchteten Bildschirm. Eine zweite Version des SP kam 2006 auf den Markt. Dieses Upgrade verfügte über einen hintergrundbeleuchteten Bildschirm, bekannt als AGS-101. Wir bieten noch keine faltbare SP-Metallschale an, wir haben jedoch eine sehr einzigartige Version – bekannt als „unhinged“ Advance SP. Siehe unten.

Game Boy Advance SP Unhinged

GBA SP ist aus den Fugen geraten

Kastenförmiges Pixel-Aluminium-USP-Gehäuse: Foto von @modnationstudio

Boxy Pixel bietet Teile für eine modifizierte Version des SP an und verzichtet auf die Muschelschale im „Unhinged“-Design. Der SP erforderte ein proprietäres Ladekabel und nutzte denselben proprietären Anschluss für Audiokopfhörer. Das Boxy-Design soll Bauherren Flexibilität und mehr Auswahlmöglichkeiten bieten. Dieses Aluminium-Set mit Metallgehäuse vorne und hinten bietet auf Wunsch Platz für einen viel größeren Akku, eine herkömmliche 3,5-mm-Kopfhöreranschlussoption und eine Ladeoption vom Typ C. Wenn Sie es lieber einfach halten möchten, können Sie problemlos eine OEM-Standardbatterie und einen OEM-Standardbildschirm für ein kostengünstiges lötfreies Design verwenden.

Eine zweite Möglichkeit besteht darin, unsere „Budget“-Option nur für den Front-Housing zu nutzen, um die Kosten noch weiter zu senken. Diese preisgünstige Version ohne Scharnier verwendet das ursprüngliche Kunststoff-Rückgehäuse und bietet dennoch den ästhetischen Reiz einer Aluminium-Front.

Verfügbare Bauteile:

Hülse
Tasten
Batterie (wenn Sie in den Vereinigten Staaten wohnen)
Laminierter IPS-Bildschirm (Glas im Lieferumfang enthalten)

Optionale Teile:
Typ C Nur wenn Sie einen Ladeanschluss vom Typ C hinzufügen möchten
3,5-mm-Audiobuchsenoption
Batteriegehäuse – nur erforderlich, wenn Sie eine Batterie in Standardgröße verwenden
3,5-mm-Stecker – nur erforderlich, wenn Sie die 3,5-mm-Buchse nicht hinzufügen
Typ-C-Stecker – nur erforderlich, wenn Sie keine Typ-C-Ladeplatine hinzufügen.


Alle weiteren optionalen Teile sind ebenfalls zu finden Hier .
Montageanleitungen sind vorhanden Hier

Wenn Sie möchten, dass jemand einen Unhinged SP für Sie baut, finden Sie hier einen Liste der Bauherren , die helfen können.

Nintendo DS Lite

Game Boy Macro Aluminiumfront
Game Boy Makro-Gehäuse aus bearbeitetem Aluminium: Originalfoto

Der 2006 erschienene DS Lite war eine Handheld-Konsole mit zwei Bildschirmen, heller und leichter als der Nintendo DS. Bestimmte Multiplayer-Spiele werden unterstützt und es war abwärtskompatibel mit GBA-Spielen.

Das DS-Makro ist eine von Fans erstellte Modifikation, die den oberen Bildschirm und die aufklappbare obere Platte eines Nintendo DS Lite entfernt. Da viele DS-Lite-Konsolen kaputt sind, weil das Scharnier beschädigt ist, handelte es sich hier um eine kreative Verwendung ansonsten weggeworfener DS-Lite-Teile. Ein kleiner Widerstand ist installiert, um das Gerät so zu täuschen, dass es so funktioniert, als ob ein oberer Bildschirm vorhanden wäre. Dies kann zum Spielen von Game Boy Advance-Spielen oder Emulationen aller Spiele verwendet werden, die keinen oberen Bildschirm erfordern. Wir bieten eine Metallfront an, die dem Macro den klassischen Boxy-Look verleiht. Die Vorderseite ermöglicht die Verwendung einer maßgeschneiderten Makro-Glaslinse und bietet in der oberen Ecke Platz für einen nach vorne gerichteten Lautsprecher.

Bauteile verfügbar

Aluminiumgehäuse
Glaslinse
Widerstand


Alle weiteren optionalen Teile sind ebenfalls zu finden Hier .
Montageanleitungen sind vorhanden Hier

Wenn Sie möchten, dass jemand ein aktualisiertes DS-Makro für Sie erstellt, finden Sie hier ein Liste der Bauherren , die helfen können.

Nintendo-Switch


Zusammengebauter Schalteraufbau mit kastenförmigen Pixel-Aluminiumgehäusen: Originalfoto

Der Nintendo Switch wurde 2017 auf den Markt gebracht und ist sowohl für den Einsatz als Heimsystem als auch als tragbare Handheld-Konsole konzipiert. Die vielen Spielmodi und die große Auswahl an Spielen haben die Switch unglaublich beliebt gemacht.

Boxy Pixel bietet Gehäuse und Tasten aus bearbeitetem Aluminium als Ersatz für die vorderen und hinteren Kunststoffteile der Switch Joy-Cons. Unser linker Joy-Con ist insofern maßgeschneidert, als er die 4 Tasten durch ein D-Pad ersetzt.

Bauteile verfügbar

Aluminiumgehäuse
Aluminiumknöpfe
Alle weiteren optionalen Teile sind ebenfalls zu finden Hier .

Montageanleitungen sind vorhanden Hier

Wenn Sie möchten, dass jemand aktualisierte Switch Joy-Cons für Sie baut, finden Sie hier eine Liste der Bauträger , die helfen können.


Freeplay CM3

Mit Freeplay konnten Benutzer ihre Software- und Spieloptionen manuell auswählen und so eine Spieleplattform auf Basis des Raspberry Pi 3 aufbauen, während das äußere Erscheinungsbild einer klassischen Konsole erhalten blieb. Es entstand aus einer Kultur des „Homebrew“ – dem unabhängigen Modifizieren von Konsolen – und vereinfachte es erheblich für Benutzer ohne Vorkenntnisse in Elektronik oder Technik.

Boxy Pixel hat die erste Hülle speziell für diese Teile entwickelt – diese Elektronik war nun perfekt in einem vielseitigeren Gehäuse untergebracht als die Game Boy Advance-Hülle, die leicht modifiziert werden musste, um die Freeplay-Elektronik aufzunehmen. Das Boxy-Pixel-Gehäuse bietet bereits Platz für X- und Y-Tasten und einen größeren Anzeigebereich, um das größere LCD unterzubringen.

Bauteile verfügbar

Aluminiumgehäuse
Aluminiumknöpfe
Glaslinse
Alle weiteren optionalen Teile sind ebenfalls zu finden Hier .

Montageanleitungen sind vorhanden Hier

Wenn Sie möchten, dass jemand eine Freeplay-Konsole für Sie baut, finden Sie hier eine Liste der Bauträger , die helfen können.